Traumstart der Herren 55

Ohne den verletzten Spieler Michael Ludwig (Nummer 1) fuhr die Mannschaft im ersten Medenspiel der Saison mit gemischten Gefühlen zum Spiel gegen den TC Glöbusch. Nach den Einzeln führten unsere Spieler dank der gewonnenen Einzel von Horst Heitkamp , Mathias Meyer, Andreas Schmale und Günter Wagner mit 4:2. Jetzt musste nur noch ein Doppel gewonnen werden. Dank einer taktisch gelungenen Aufstellung der Doppel siegten Mathias Meyer und Andreas Schmale im dritten Doppel. Damit gewannen die Herren 55 ihr erstes Spiel mit 5:4 gegen einen starken Gegner.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.