Archiv der Kategorie: Allgemein

Nikolausturnier

Am Sonntag den 11.12.2022 findet von 11 Uhr bis 15 Uhr wieder ein Nikolausdoppelturnier in der Tennishalle Windhagen statt. Jeder (auch Schnuppermitglieder) kann daran teilnehmen. Wie bei einem Schleifchen werden die Paarungen ausgelost. Die Gebühren für die Hallenstunden werden auf alle umgelegt. Eine vorherige Anmeldung bis einen Tag vorher ist für die Planung wünschenswert.

Für das leibliche Wohl (Getränke und Brötchen) sorgt an diesem Tag Ali.

Nachricht per E-Mail: f.schueller@gmx.de oder Handy 015734631832

5. Nachtturnier bei angenehmen Temperaturen

Das hätte keiner gedacht. Pünktlich um 18.30 Uhr hörte es auf zu regnen und das verschobene Nachtturnier konnte bei angenehmen Temperaturen stattfinden. Nach Einbruch der Dunkelheit und vorheriger Stärkung (es gab Grillwürstchen und Kölsch) ging es auf die drei hell beleuchteten Plätze. Um 22 Uhr standen die Sieger fest.

Den ersten Platz bei den Damen belegte Angela Dhom und bei den Herren Christoph Lenzen. Herzlichen Glückwunsch. Zu bemerken ist noch, dass erfreulich viele Zuschauer in diesem Jahr vorbeikamen, um sich die Spiele anzuschauen und sich dabei mit einem Imbiss und Getränken zu stärken.

Achtung! Terminänderung!

Aufgrund der schlechten Wetterprognose finden das Abschlussfest und Nachtturnier nicht am Samstag, den 1.10.22 statt.

Bitte notiert den neuen Termin:

Freitag, den 14.10.22 um 20 Uhr Beginn des Nachtturniers.

Ab 19 Uhr gibt es schon Kölsch und leckere Bratwürste.

Wir hoffen, dass der Wettergott uns diesmal gnädig ist und uns angenehme Temperaturen bei trockenem Wetter schenkt.

Spiele am Wochenende

Das Heimspiel unserer Herren 55 gegen TV Siebengebirge sagte der Gegner wegen vieler Ausfälle ab. Das Spiel wurde mit 9:0 Matchpunkten für Gelpetal gewertet. Die Herren 55 stehen damit auf dem zweiten Platz in der Tabelle. Das letzte Spiel am 4. September gegen Bielstein entscheidet nun, ob der 2. Platz gehalten werden kann.

Die Herren traten beim RW Oberdollendorf (Tabellenzweiter) an. Leider ging das Spiel wieder mit 6:0 verloren, obwohl viele Spiele hart umkämpft waren. So musste sich z.B. Elias Langer erst im 3. Satz im Champions Tiebreak mit 11:13 geschlagen geben. Kommentar von Elias: „Spielerisch war alles nahe beieinander, aber am Ende waren die Batterien leer“.

Damit schließen die Herren ihre erste Tennissaison ab. Viele positive Erinnerungen werden bleiben und die Gewissheit mit neuen Erfahrungen im nächsten Jahr zu punkten.

——> Herren 55 Ergebnisse und Tabelle

Hitzeschlacht endete 1:5

Bei sehr hohen Temperaturen um die 34 Grad Celsius im Schatten trafen heute die Herren 65 ersatzgeschwächt auf einen starken Gegner aus Pohlhausen. Besonders unsere Nummer 1 Gerd Peisker setzte die Hitze erheblich zu. Nach gewonnenen ersten Satz mit 6:2 kam es im 2. Und 3. Satz aufgrund der extremen Hitze zu einem nicht erwarteten Einbruch. Nur unsere Nummer 2 Günter Wagner schien die Hitze nichts auszumachen. Er gewann als einziger Spieler sein Einzel souverän mit 6:1 und 6:3.

Da auch alle Doppel verloren wurden, stand das Ergebnis am Ende mit 1:5 fest. Schade. Aus dem erhofften zweiten Platz in der Tabelle wurde nun nach Abschluss aller Spiele nur ein vorletzter 4. Platz. Nun heißt es die Saison abzuhaken und im nächsten Jahr neu anzugreifen.

—–> Abschlusstabelle mit allen Ergebnissen

Herren 65 auf Platz 3

Mit einem 4:2 Sieg über den TC  Overath-Heiligenhaus klettern unsere Herren 65 auf den dritten Platz in der Tabelle. Gerd Peisker, Günter Wagner und Wolfgang Brucke gewannen sicher ihre Einzel. Den entscheidenen Punkt zum 4:2 holte im Champions Tibreak das erste Doppel Peisker/Wagner. 

Das letzte Spiel findet kommenden Mittwoch 24.8. um 10 Uhr auf unserer Anlage statt. Wenn der Sieg hoch ausfällt könnte die Saison noch mit dem 2. Platz beendet werden. 

——— > Tabelle

Die neue Rangliste

Das gab es noch nie und ist wohl einmalig in Deutschland. Ab sofort können unsere Tennis-Damen, wenn sie es wünschen, sich in die bestehende Rangliste einfordern. Aus der Herren Rangliste wird damit eine Rangliste für alle. Das erste Forderungsspiel im „erweiterten Kreis“ findet schon am Mittwoch 29.6.2022 um 17 Uhr statt.

BW Hand siegte souverän

Beim heutigen Spiel gegen den Tabellenführer konnte Günter Wagner krankheitsbedingt nicht spielen und Gerd Peisker plagte immer noch eine Zerrung aus dem letzten Meisterschaftsspiel der Herren 55. Schlechte Voraussetzungen für das Spiel gegen den Spitzenreiter in der Tabelle. So mussten sich die Herren 65 deutlich mit 0:6 geschlagen geben.

Positiv an diesem Spieltag war, dass viele Spieler ihren ersten Einsatz hatten. So konnte Peter Fischer, Günter Baldsiefen und Konrad Arz zum ersten Mal die Luft in der Bezirksliga schnuppern.

——-> aktuelle Tabelle

Rekordbeteiligung

Bei bestem Wetter fand zum ersten Mal das Sommersonnenwende-Turnier statt. Bis zur Dämmerung kämpften die gemischten Doppel um die begehrten Punkte. Bei Einbruch der Dunkelheit gegen 22.20 Uhr standen die Sieger fest.

Damen: 1. Platz Tanja, 2. Platz Magdalene, 3. Platz Sibylle

Herren: 1. Platz Ralf, 2. Platz Andre, 3. Platz Günter und Wilfried

Als nächstes steht im August das Turnier Jung gegen Alt an. Danach kommt es am 30. September zu einer Neuauflage des Nachturniers. Bitte die Termine schon einmal vormerken.